5-20x50 PM II Ultra Short

Das 5-20x50 PM II Ultra Short ist das kürzeste voll ausgestattete Zielfernrohr von Schmidt & Bender und eignet sich perfekt für Ziele auf mittlere und weite Distanzen. Der neue Beleuchtungsknopf ist in der Parallaxeneinstellung integriert und erleichtert somit die Montage. Zudem eignet es sich durch das Fehlen des separaten Beleuchtungsknopfs auch für Linksschützen. Der neue Vergrößerungsring kann nun auch unseren Throw Lever aufnehmen. Der flache Höhenturm mit einem großen Verstellbereich von 35 MRAD lässt sich problemlos mit einem montierten Rotpunktvisier für Ziele im Nahbereich kombinieren. Besonders kompakte Waffensysteme mit begrenzten Montagemöglichkeiten sind für dieses kompakte Kraftpaket prädestiniert. Obwohl es kurz, leicht und kompakt ist, vereint es kompromisslos mechanische Zuverlässigkeit und hervorragende optische Qualität.

 

LPI und Vergrößerungsring

1. LPI (Leucht-Parallaxe-Integriert)

Das neue „LPI“ stellt eine wesentliche Weiterentwicklung dar. Der Beleuchtungsknopf ist nun in der Parallaxeneinstellung integriert und ermöglicht eine vereinfachte Montage des Zielfernrohrs. Zudem eignet es sich durch das Fehlen des separaten Beleuchtungsknopfs auch für Linksschützen. Die kompakte Bauweise dieser neuartigen Funktion ermöglicht eine einfache Handhabung: der äußere und kleinere Beleuchtungsknopf verfügt über 11 Beleuchtungsstufen mit jeweils einer „Aus-Position“ zwischen den Stufen. Der größere, zum Rohrköper angrenzende Parallaxenausgleich beginnt bereits bei 25 m für Ziele im Nahbereich und lässt sich bis auf Unendlich einstellen. Die Beleuchtung wie auch die Parallaxeneinstellung sind deutlich in Durchmesser und Oberflächenstruktur zu unterscheiden und auch mit Handschuhen bedienbar. Die Parallaxe und die Beleuchtung können im Anschlag eingestellt und abgelesen werden und verbessern die Funktionalität erheblich.

 

2. Vergrößerungsring

Der neue Vergrößerungsring kann nun unseren Throw Lever aufnehmen und ist sehr griffig.

 

3. TREMOR5-Absehen

Das 5-20x50 PM II Ultra Short ist nun auch mit neuem TREMOR5-Absehen erhältlich.

TREMOR5 Absehen

 

Abmaße

Einheit A B C D E F H J K L M N P Q R S T U V
mm
inch
87,8
3.46
52,0
2.05
46,5
1.83
35,9
1.41
40,1
1.58
36,6
1.44
57,0
2.24
34,0
1.34
50,0
1.97
299,0
11.77
20,0
0.79
40,6
1.60
37,4
1.47
40,0
1.57
6,3
0.25
30,0
1.18
18,8
0.74
24,1
0.95
34,1
1.34

 

Technische Daten

Gewicht (g) 870 - 930
Länge (mm) 299
Mittelrohrdurchmesser (mm) 34
 
Vergrößerung 5-20x
Objektivdurchmesser (mm) 50
Sehfeld (m) 7,8 - 2,0
Austrittspupille (mm) 10,0 - 2,5
Augenabstand (mm) 90
Dämmerungszahl 15,8 - 31,6
Transmission 90
Bildebene 1.
 
Dioptrienverstellung -3 bis +2
Parallaxenausgleich Ja
Beleuchtung Ja
 
Verstellung DT27 MTC LT / ST ZC CT
Verstellwert/Klick 1 cm
Verstellung Höhe (Turm) 270 cm/100 m
Verstellung Seite (Turm) ±60 cm/100 m
 
Verstellung DT35 MTC LT / ST ZC CT
Verstellwert/Klick 1 cm
Verstellung Höhe (Turm) 350 cm/100 m
Verstellung Seite (Turm) ±60 cm/100 m
 
Verstellung DT II+ MTC LT / ST II ZC CT
Verstellwert/Klick 1 cm
Verstellung Höhe (Turm) 305 cm/100 m
Verstellung Seite (Turm) ± 60 cm/100 m
 
Verstellung MT II MTC LT / DT II+ ZC LT
Verstellwert / Klick 0,5 cm/100 m
Verstellung Höhe (Turm) 395 cm/100 m
Verstellung Seite (Turm) 65 cm/100 m
 
Wasserdicht (m) 3 m (10 / 20 / 25 auf Anfrage)
Temperaturbereich Minus bis Plus  
Lagerung -55 bis 71°C
Einsatz -46 bis 60°C
 
Türme Typ cw/ccw
 
Farben Schwarz, RAL 8000
 
Absehen P4FL (1. BE),
MSR2 (1. BE),
Tremor3 (1. BE) – (Auf Anfrage),
Tremor5 (1. BE)

cw = clock wise (im Uhrzeigersinn)
ccw = counter clock wise (entgegen dem Uhrzeigersinn)

Absehen

 

Absehen P4FL Absehen MSR2 Absehen Tremor3
P4FL (1. BE) MSR2 (1. BE) Tremor5
Absehen Tremor3 Leer Leer
Tremor3 (1. BE) – (Auf Anfrage)    

 

 

 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.