Posicon-Verstellung

Die Posicon-Verstellung

Die Posicon-Verstellung ermöglicht mit einem Blick die Position des Absehens zu erkennen: Mit dem Zeiger im grünen Bereich steht das Absehen innerhalb des quadratischen Verstellweges, bei dem eine gegenseitige Beeinträchtigung der Verstellbewegungen ausgeschlossen ist. Der rote Bereich zeigt Einstellreserven, die im Bedarfsfall genutzt werden können und warnt gleichzeitig davor, dass bei Verwendung der Reserve in der jeweils anderen Verstellrichtung nicht mehr der volle Verstellbereich verwendet werden kann. So ist der Büchsenmacher oder Jäger beim Einschießen jederzeit darüber informiert, ob noch ein hinreichender Verstellweg in jeder Richtung zur Verfügung steht. Eine wiederholgenaue Markierung nach dem Einschießen ermöglicht der silberne Ring am jeweiligen Turm, auf dem der Nutzer auch eigene Markierungen für bestimmte Entfernungen oder unterschiedliche Laborierungen anbringen kann.

 

Die Absehen-Schnellverstellung

Die erhältlichen Absehen-Schnellverstellungen sind vor allem für den Schuss auf weite Distanzen oder die Verwendung unterschiedlicher Laborierungen geeignet. Mit einem Griff ist so die Anpassung an die Treffpunktlage einfach möglich. Eine besonders einfache Handhabung beim Einschießen ist für beide Ausführungen gewährleistet.

Absehen-Schnellverstellung

Arretierbare Absehen-Schnellverstellung (ASV II)

Die neue arretierbare Verstellung wird mit einem herkömmlichen Inbus-Schlüssel gelöst, wobei eine Sicherungsschraube einen Verlust der Verstellkappe verhindert.

 

Single Turn II-Ballistic

Single Turn II-Ballistic (ST II-B)

Die ST II-B Verstellung ist die erweiterte Version des Single Turn II (ST II). Diese präzise Verstellung ermöglicht Ihnen durch sechs Positionsindikatoren (1-6) auf verschiedenste Distanzen Fleck zu halten. Des Weiteren können Einflüsse, wie Munitionswechsel, Verwendung eines Schalldämpfers oder wechselnde Umweltbedingungen einfach kompensiert werden. Weitere Positionsindikatoren können jederzeit erworben werden. Diese können am Umfang des Turmes frei bewegt und an der gewünschten Position fixiert werden. Ein zusätzlicher Vorteil des ST II-B besteht darin, den gesamten Ballistikaufsatz* mit den Positionsindikatoren tauschen zu können, wenn zum Beispiel ein Wechsellauf verwendet oder ein Vorsatzgerät genutzt wird. Der ST II-B Turm bietet die schnellste und präziseste Absehen-Schnell-Verstellung (ASV) auf dem Markt und ermöglicht dem Anwender in nahezu jeder Situation Fleck zu halten.

*Weiteres Zubehör notwendig

 

 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.