1-8x24 PM II ShortDot Dual CC

Mit dem 1-8x24 PM II ShortDot Dual CC setzt Schmidt & Bender neue Maßstäbe und stellt zugleich den Gewinner der Bundeswehrausschreibung „Rüstsätze Patrouillenkonfiguration G28, Anteil Optik“ vor. Das kompakte 2-in-1-System kombiniert einen Rotpunkt in der zweiten Bildebene mit einem beleuchteten Absehen in der ersten. Dadurch werden die Vorteile eines Reflexvisiers mit denen eines konventionellen Zielfernrohres vereint. Eine zusätzliche Unterstützung erfährt der Schütze durch den einzigartigen und patentierten CC-Modus (Close Combat). Durch das leichte Drehen des Einstellrings für den Vergrößerungswechsel über den sanften Klick auf 1.1-fach hinaus auf „CC“, wird das System auf 1-facher Vergrößerung parallaxefrei auf nahe Entfernungen von ca. 7–10 m. So entsteht ein ideales Produkt für Anwendungen im Bereich von kurzen bis hin zu mittleren Distanzen.

Abmaße

tz 1-8x24 PM II ShortDot Dual CC

Einheit A B C D E F G H K L
mm
inch
100,3
3,95
61,0
 2,40
39,7
 1,56
94,0
 3,70
21,3
 0,84
2,3
 0,09
30,0
1,18
50,0
1,97
20,1
0,79
295,0
11,61

Technische Daten

Sehfeld m/100 m 35,3–4,9
Austrittspupille mm 9,8–3,0
Augenabstand mm 90
Dämmerungszahl 4,9-13,9
Okularverstellbereich dptr. -3/+2
Parallaxeausgleich 100 m fix (7 m im CC-Modus)
Gewicht g 625
Absehen MDR, MDR T6

Stellkappen für die Schnellverstellung

Klickrastung Verstellweg Höhe Verstellweg Seite Stellrichtung Höhenturm Seitenturm
1 cm, 1/4 MOA 120 cm/100 m, 32 MOA ± 60 cm / 100 m cw ST LT ST LT
1 cm, 1/4 MOA 120 cm/100 m, 32 MOA ± 60 cm / 100 m ccw ST LT ST LT

cw = clock wise (im Uhrzeigersinn)
ccw = counter clock wise (entgegen dem Uhrzeigersinn)
ST - Single Turn

Absehen

MDR 1 BE MDR T6 1 BE
MDR MDR T6

 


 

 
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.